Würzburger Hafensommer: Micha Achers „Hochzeitskapelle“ spielt für den erkrankten Karl Ivar Refseth am 29. Juli

Leider muss das Konzert des Karl Ivar Refseth Trios am Mittwoch, 29. Juli, abgesagt werden. Der Auftritt wäre

Leider muss das Konzert des Karl Ivar Refseth Trios am Mittwoch, 29. Juli, abgesagt werden. Der Auftritt wäre der Opener für das Rhythmus-Duo Sly & Robbie zusammen mit Nils Petter Molvær, Eivind Aarset und Vladislav Delay gewesen. Karl Ivar Refseth hat sich vor einigen Tagen einen Achillessehnenriss zugezogen und muss nach der OP auf dringenden ärztlichen Rat hin das Konzert canceln und seinen Fuß einige Wochen strikt schonen. Mehr als adäquater Ersatz hat sich durch die unmittelbar anschließende Korrespondenz mit Micha Acher (The Notwist) ergeben, der im Line-Up des Refseth Trios in Würzburg gesetzt war. Er spielt ab 20 Uhr mit seiner „Hochzeitskapelle“, die vor drei Jahren tatsächlich aufgrund einer Eheschließung gegründet wurde. Besetzung: Micha Acher (Trompete, Tuba, Sousaphon), Mathias Götz (Posaune), Evi Keglmaier (Viola, Tuba), Alex Haas (Banjo, Harmonium), Markus Acher (Percussion).

Mehr Informationen unter www.hafensommer-wuerzburg.de.