13 Jahre ist es nun her, dass sich fünf Burschen aus Griechenland, Polen und Deutschland aufmachten, die Musikszene zu revolutionieren, indem sie eine griechische Laute, die Bouzouki, in ihre eingängigen Rocksongs integrierten und die überwiegend in Englisch gesungenen Texte mit griechischen Passagen versahen. Inzwischen haben TRI STATE CORNER vier Studioalben und ca. 450 Gigs in 22 Ländern auf dem Buckel und sind längst zu einer nicht mehr wegzudenkenden Größe in der Musiklandschaft herangewachsen, die sich nicht zuletzt durch ihr absolutes Alleinstellungsmerkmal, der Bouzouki, sowie durch ihre vielen mitreißenden und launigen Live-Shows eine stattliche Fanbase erspielt hat. Mit „Hero“ legen sie ihre fünfte Studioproduktion vor, bei der die Band ihrem Motto „Emotion, Aggression, Tradition“ treu bleibt. „Hero“ ist der Abschluss der Trilogie, die mit dem Album „Historia“ (2011) ihren Anfang nahm und in „Home“ (2014) weitergeführt wurde. In dieser Trilogie wird die Geschichte eines Migranten in der Vergangenheit erzählt, der sich aufmachte sein Glück in der Fremde zu suchen und es trotz aller Widrigkeiten am Ende fand. Ab dem 27.04.2018 könnt ihr euch das neue Album dann endlich kaufen, dann heißt es wieder: Bouzouki-Rock at its best!

Pin It