Taubertal-Festival 2014
– Exklusives Programm bei der 19. Ausgabe des Kult-Festivals –

Rothenburg ob der Tauber – Das mittlerweile 19. Taubertal-Festival wirft seine ersten Schatten voraus. Stattfinden wird es vom 08. bis 10. August 2014 wie jedes Jahr auf der idyllischen „Eiswiese“ im Taubertal am Fuße der romantischen Altstadt von Rothenburg ob der Tauber.

Das Line-Up dafür hat bereits jetzt einiges zu bieten. Mit SEEED, die international für Ihre geballte Energie, Euphorie und Stimmungsexplosion bekannt sind, wurde einer der Spitzenplätze belegt.
Und was könnte im WM-Jahr 2014 besser passen als die stiltreuen Deutschrocker Sportfreunde Stiller, die mit Ihren Gute-Laune-Hymnen auch weiterhin den Fußball hochleben lassen. Sollte Deutschland heuer die WM wieder nicht machen – spätestens mit den „Sportis“ ist der Ärger verflogen.
Mit Ihrem neuen Album „Noir“ im Gepäck steht mit den Broilers weiter eine Band auf der Bühne des Taubertal-Festivals, die stets mit Ihren grandiosen Live-Auftritten zu begeistern weiß.

Wiederstand ist zwecklos. Getreu nach diesem Motto haben sich SKA-P mit Ihrer explosiven Live-Power schon immer in die Herzen und Köpfe der Festivalbesucher gespielt. Ska darf auf keiner guten Party fehlen.

Dem eigenwilligen Experiment, Trance mit Post-Hardcore zu mischen, haben sich die Engländer Enter Shikari
Verschrieben. Eine Mischung, die den Hörer auf eine Reise durch Zeit und Raum schickt.

Weitere hochkarätige Live-Acts, wie die US-amerikansche Alternative-Rock-Band Jimmy Eat World, die norwegischen Kakkmaddafakka mit Ihrem Disco-Gangster Boogie und die Deutschrocker SDP runden
aktuell das Gesamtprogramm sehr vielversprechend ab. Weitere Ankündigungen stehen noch an.

Das Taubertal-Festival verspricht bereits jetzt, wieder eine Party der Extraklasse auf der mittlerweile mehr als berühmten Eiswiese zu werden.

Das Open Air zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten in ganz Deutschland und hat sich dennoch, wie kaum ein anderes, einen individuellen “Independant”-Charakter beibehalten.

Mit „Tanzen statt Torkeln“ befindet sich auch in diesem Jahr wieder die Initiative des Landkreises Ansbach unter den Kooperationspartnern des Festivals. Der Verein leistet vor Ort Aufklärungsarbeit über den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol und bewegt junge wie ältere Besucher zum Nachdenken über die Gefahren von übermäßigem Alkoholgenuss – für sich und für andere.

Mit der Einführung eines „Green-Camping-Areals“ wurde in den letzten Jahren ein weiterer Grundstein für ein sauberes und umweltfreundliches Festival der Zukunft gelegt. Die „Bewohner“ des Green-Camps waren sich Ihres Sonderstatus bewusst und zeigten sich durch die Bank begeistert von Konzept und Umsetzung auf dem Taubertal-Festival. Von Seiten der Orga war man mit dem Ergebnis des Green – Camping mehr als zufrieden. Ein klares Zeichen dafür, dass sich eine Party der Superlative durchaus mit einem vernünftigen Umweltkonzept vereinbaren lassen.

Auch 2014 scheint sich der positive Trend, in dem sich das Taubertal von je her befindet, weiter fortzusetzen.
Die Kartenvorverkäufe lassen auf ein weiteres ausverkauftes Festival schließen.

Veranstalter: KARO Konzert-Agentur Rothenburg GmbH
www.konzert-agentur-rothenburg.de
www.taubertal-festival.de
Tickets: alle drei Tage zum Preis von 87 Euro unter www.taubertal-festival.de > oder an allen CTS Vorverkaufsstellen