Am Samstag 11.12.2010 gastierte zum ersten Mal die “ Big Show “ der Rammstein Tribute Band Stahlzeit in Franken.

Mit dem Opener `Rammlied` startete die knapp 150 Minütige Show der Superlative. Bereits beim zweiten Song `Links Rechts` und dem nachfolgenden `Laichzeit` war das Publikum begeistert und sangen lauthals mit.

STAHLZEIT

STAHLZEIT

Zum Programm gehörten nicht nur die Highlights aus allen bisherigen Rammstein-Touren inklusive der originalgetreuen Showelemente der vergangenen, sowie der aktuellen Rammstein-Tour sondern auch Lieder die selten oder noch gar nicht im Setlist des Orginales auftauchen. Mit `Sehnsucht`, `Liebe ist für alle Da` und `Heirate mich` steuerte die Show den weiteren Highlights in Form von `Bestrafe mich`, `Ich tu dir weh` und `Benzin` zu. Dadurch konnte die professionelle Ton- und Lichttechnik gekonnt in Szene gesetzt werden. Dabei kam die Band dem Original so nah, dass das Publikum die atemberaubende Atmosphäre eines Rammsteinkonzertes hautnah zu spüren bekam. Mit einem genialen Mix aus allen erschienenen Rammstein-Alben, tourt Stahlzeit mittlerweile mit großem Erfolg auch durch ganz Europa und erfreut sich immer größerer Beliebtheit in der Tribute-Szene. Danach sorgte `Mein Teil`, `Ohne Dich` für weitere Höhepunkte bevor es mit `Waldmanns Heil` und `Feuer Frei` mit reichlich Pyros und Feuerfontänen wieder richtig zur Sache ging. Bei `Du Hast` und `Pussy` wurde vorerst das Finale Ende eingeläutet um dann mit dem Zugabeblock bestehend aus `Sonne` und `Ich will` nochmals alle Reserven zu mobilisieren. Als Gnadenstoss wurde `Engel` ins völlig ausgepowerte Publikum gefeuert.

Das als Grösste Rammstein Tribute Show Europas angepriesene Konzert war keineswegs untertrieben und konnte ab der ersten Minute an überzeugen.

Weitere Informationen zum Autohof Strohofer