Das Rock Mania zählt in der Region wohl zu dem kultigstens Festivals schlecht hin. Viele hochkarätige Bands wurden den Besuchern unter diesem Banner präsentiert. Subway to Sally, Die Apokalyptischen Reiter, Graveworm oder J.B.O konnten in den vergangen Jahren für das Billing des Rock Mania gewonnen werden.

Viele Jahre gastierte das Rock Mania Festival an den Mainwiesen in Marktsteft, bis die Veranstalter des Rock Mania aus organisatorischen Gründen veranlasst wurden in die Frankenhalle nach Dettelbach mit ihrem Festival zu ziehen. Jedoch feiert das Rock Mania 2010 nach zwei Jahren in Dettelbach sein Comeback in Marktsteft. Anlässich des 20 jährigen Landbierfestes der Kesselring Brauerei in Marktsteft, präsentiert Veranstalter Stefan Belik und sein Helferteam dort das Rock Mania Revival 2010. Erstmalig findet das Rock Mania auf dem Gelände des Hauptsponsors des Festivals statt.

Für das Billing des Rock Mania Revival am 24.09.2010 konnten neben Silence und Nump als Headliner die Band Big Ball verpflichtet werden.

Rockmania Revival 2010

Rock Mania Revival 2010

Big Ball

Für das Rock Mania 2010 konnten vom Veranstalter Stefan Belik als Headliner Big Ball gewonnen werden. Die aus Stuttgart kommenden Big Ball könnte man als die deutschen AC/DC bezeichnen. Tolle Stimme und Hammer Sound zeichnen Big Ball aus.

Mit „Hotter Than Hell“ oder „Porna Lisa“ werden die Headliner Songs ihres ersten Studio Albums „Hotter Than Hell“ wiedergeben. Das Album wurde am 19.03.2010  beim Label FM-Record veröffentlicht. Nach Gigs mit Saxon präsentieren sie nun dem Publikum auf dem Rock Mania ihr Songmaterial.

Die Band "Silence" live on Stage

Die Band "Silence" live on Stage

Silence

Die aus dem Kitzinger Raum stammende Band Silence konnte nach mehr als gelungenen Auftritten auf dem Rock Mania in den letzten Jahren auch für das Rock Mania Revival 2010 gebucht werden.

Als Setlist-Spezial steht fürs Rock Mania das erste Studio Album „Enola“ auf dem Programm. Die Songs des Albums werden in der gleichen Reihenfolge gespielt in der sie auf das Album gepresst sind. Stefan wird die anwesenden Gäste mit seiner unverkennbaren Stimme begeistern. Sebastian wird mit den Keyboard Passagen den Songs noch das gewisse Etwas verleihen.

Mittlerweile können die Jungs von Silence auf ein 15 jähriges Bestehen der Band zurückblicken. Jedoch Sie sind kein Bisschen müder geworden sondern stärker denje. Ende letzten Jahres veröffentlichten sie das Album „life: failed“. Der eine oder ander Song des Albums dürfte für die Rock Mania Besucher im Gepäck sein.

Nump

Die Alternativ-Metaller von Nump konnten ebenso fürs Rock Mania Revival 2010 gebucht werden.

„Man nehme brachiale und eingängige Gitarren-Riffs, harmonische Parts und dazu melodiösen, kräftigen Gesang – die Hauptzutaten der Musik von Nump.“

So beschreiben sich Nump auf ihrem Myspace Account, dem bleibt nicht hinzuzufügen.
Den Rock Mania Besuchern wird die geballte Nump Ladung geboten. Von ihren beiden Alben Reflections (2008) und Sigh Of Relief (2006) päsentieren die Würburger/Kitzinger Jungs dem Publikum einige Songs. Der Song Red Button dürfte dann zu den bekanntesten der Formation Nump zählen.

Eintritt

VVK:  5 €
AK:    7 €

Weitere Informationen zum „Rock Mania Festival“