Das Würzburger Quartett nullDB erhielt den „Metal-Ritterschlag“ durch seinen Auftritt beim diesjährigen Wacken Open Air und begeistert außerdem als Support für Doro Pesch auf ihrer 30th Anniversary Tour.

In den Gefilden der Neuen Deutschen Härte wird es endzeitlich – die Apokalypse erschallt in nulldB! Das Würzburger Quartett wartet mit seinem aktuellen Album Endzeit auf und bereichert die NDH- und Metalfans mit neuer, harter Frische. Wer die nächste Rammstein-Kopie vermutet, ist weit gefehlt. nulldB liefern ihre ganz eigene musikalische Stilistik: international produzierte Melodien und Songs mischen sich hier mit guten, keineswegs platten deutschen Texten. Das Qualitätssiegel typisch Deutsch erhält damit einen kosmopolitischen Anstrich und zeigt, dass es auch im internationalen Soundgewand eine verdammt gute Figur macht. Kein Wunder, dass nulldB in ihrer Bandgeschichte bereits von sich hören machten: im Jahr 2008 gewann die Band eine Auszeichnung im Deutschen Rock- und Pop-Preis als bester Newcomer in der Kategorie Hard n Heavy. Ein Jahr später erschien das Debüt Im Auge des Sturms, das der Gruppe eine feste Fanschar bescherte die sich seither ständig vergrößert. Auch im November 2012, als nulldB ALICE COOPER in der Jahrhunderthalle in Frankfurt supportet hat und bei der Eeutschland-Tour im Januar 2013 im Vorprogramm von BETONTOD konnte nulldB von sich reden machen. So lieferte die Band außerdem noch den mitreißend-treibenden Sound für die Night of the Jumps – Tour und eröffnete die jeweiligen Shows unter anderem in der Münchner Olympiahalle vor mehr als 10.000 Besuchern.

Lassen Sie sich folgenden Termin nicht entgehen:

12.04.2014 – Würzburg – Posthalle

Eintrittskarten sind an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich oder telefonisch unter der Ticket-Hotline 01806 – 999 000 200 (0,20 EUR / Anruf, Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf) sowie unter www.tourneen.com