Lordi – Sexorcism

Die finnischen Monster sind zurück. Bereits 1992 gründet Sänger, Songwriter und Visual Art Designer Mr. Lordi die Hard

Die finnischen Monster sind zurück. Bereits 1992 gründet Sänger, Songwriter und Visual Art Designer Mr. Lordi die Hard Rock Band. Und dabei sieht man die Rocker nie ohne ihre Monster-Outfits, die schon immer ein Markenzeichen der Band waren. Egal ob Musikvideo oder Live-Auftritt, die Horrorelemente und die Grusel-Texte kommen dabei immer super rüber. Als erste und einzige finnische Band gewann LORDI 2006 unter anderem auch den Eurovision Song Contest. So wurde auch der Marktplatz in ihrer Heimatstadt Rovaniemi kurzerhand in „Lordi Square“ umbenannt. Und am 25.05.2018 kommt das nun neunte Studioalbum „Sexorcism“ auf dem Markt. Dabei geht in gewohnter Manier schön düster zur Sache. Die Lieder sind größten Teils etwas roher, düsterer und härter als noch auf dem Vorgänger, aber liefern genau das was die Fans von LORDI wollen. Mr. Lordi sagt selbst, dass es das kontroverseste Album der Bandgeschichte ist. Darum für alle Fans – Let´s Rock.