Am 17.09.2010 wird die Heidenfest Tour 2010 in der MusicHall in Geiselwind gastieren. Dort präsentier Rock the Nation eine Auswahl an hochkarätigen Bands für die Besucher. Die geballte Ladung von TWILIGHT OF THE GODS, Ensiferum, Equilibrium, Swashbuckle, Heidevolk und den beiden Support Bands Eisregen und Varg wird in der MusicHall zu spüren sein, wenn die Bands die Bühne der MusicHall des Autohofs Strohofer entern werden.

Dem Publikum wird sogar eine Extended Show in der Geiselwinder MusicHall geboten. Deswegen sind die beiden Support Bands Varg und Eisregen mit an Bord.

TWILIGHT OF THE GOD

Auf dem Metalfest feierten „TWILIGHT OF THE GOD“ ihr Debüt. TWILIGHT OF THE GODS ist eine BATHORY – Tributeband. Eine Allstar-Besetzung die sich sehen lassen kann. Im Jahr 2010 jährte sich der Todestag des Sängers Quorthon zum 6. Mal. Die Zeit ist gekommen einem solchen Urgestein Tribut zu zollen. Neben Alan Nemtheanga (Primordial) konnten Frode (Einherjer), Nick Barker (Dimmu Borgir, Cradle Of Filth) Basphemer (Mayhem) und Patrik Lindgren (Thyrfing) für dieses Projekt gewonnen werden. TWILIGHT OF THE GOD werden dem Geiselwinder Publikum prägende und unvergessene Songs der Viking/Black Meister zum Besten geben.
Ihr könnt euch die BATHORY-Ära mit Songs wie „A Fine Day TO Die“, „Vallhalla“ noch einmal Revue passieren lassen.
In der MusicHall in Geiselwind können die Heidenfest Tour Gäste gespannt sein ob das Allstar-Projekt, den unantastbaren BATHORY gerecht werden können. Bildet euch einfach selbst eure Meinung dazu und seit live dabei.

Equilibrium

Equillibirum - Völkl

Equillibirum - Völkl

Die erfolgreichste Epic – Pagan Metal Bands Deutschlands ist zum zweiten Male in diesem Jahr zu Gast in der MusicHall in Geiselwind. Nach dem Indoor Battle of Metal werden sie auf der Heidenfesttour 2010 ihr Publikum begeistern.
Das Nuclearblast Flaggschiff wird sich mit Klassikern wie „Met“ oder „Blut im Auge“ seinen Weg durch die Setlist bahnen. Sänger „Robse Dahn“ und Schlagzeuger „Tuval Hati Refaeli“ fanden sich ziemlich schnell mit den Gegebenheiten der Band zurecht. Die beiden wurden von den Fans auch sehr gut angenommen. Gesanglich ist Robse deutlich düsterer und rauer als sein Vorgänger Helge. Allerdings sind nun die Textpassagen besser rauszuhören.

Die Setlist wird gespickt sein mit Songs aller erschienen Presswerke (Turis Fratyr, Sagas, Rekreatur) der Münchner Band. Mit ihrem letzten Album konnten Equilibrium noch einmal eine Schippe Frische und Spritzigkeit drauflegen. Aber überzeugt euch selbst davon.

Nach einer mehr als gelungenen Heidenfest Tour 2008 konnten Equilibirum zum wiederholten Male von Rock the Nation für die Heidenfest Tour 2010 neben den anderen hochkarätigen Bands gebucht werden.

Tickets

Tickets oder Fan-Packete sind unter folgenden Link erhältlich
shop.heidenfest.eu

Weitere Informationen zur Heidenfesttour 2010