Würzburg. Seit 23 Jahren mischen Fiddler’s Green die Karten ihres wilden Irish-Speedfolk Poker stets aufs Neue kräftig durch, unddiesmal gelingt der Band ein großer Wurf: Winners and Boozers, das neue Studioalbum. Nach ihrer umjubelten Unpluggedtour steht die Band am Donnerstag, 31. Oktober, wieder auf der Bühne in der Posthalle Würzburg. Einlass ist um 20 Uhr, los geht’s um 21 Uhr.

In einer meisterhaften Kombination aus Tradition und Moderne schreiben sich Fiddler’s Green auf ihrer neuen Cd mittlerweile ihre eigenen Klassiker und zeigen mit 15 neuen Tracks, dass sie hierzulande uneingeschränkt denThron des Irish Speed Folk besetzen.Beachtlich, wie es den sechs Musikern dabei gelingt, ihren eigenen Songs den wilden Charme der irischen Seele einzuhauchen und mit jeder Nummer ein neues Ass aus dem Ärmel zu ziehen. Hier kommt alles auf dem Tisch, und zwar ohne doppelten Boden! Schließlich haben Fiddler’sGreen einen Ruf zu verteidigen als einer von Deutschlands Top-Liveacts.

INFO: Tickets gibt es im H2O, unter www.inconcerts.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen