Zur Freude aller Toten Hosen – Fans geht die publikumsnahe Band im November und Dezember auf Hallen – Tournee. Und zwar mit dem aktuellen Album „Laune der Natur“. Nach einigen Festivalauftritten im Sommer und vereinzelten Gigs heißt es jetzt Bühne frei für die Düsseldorfer Jungs! Die Platte, die im Mai erschien, schoss direkt auf Platz 1 der deutschen Charts – wie die neun Alben der Toten Hosen zuvor. Neben aktuellen Chartererfolgen wie „Wannsee“, und „Unter den Wolken“ wird das Publikum sicher auch Klassiker wie „Liebesspieler“, „Bommerlunder“, “Hier kommt Alex“oder „Tage wie diese“ zu hören bekommen. Campino, Andi, Breiti und vom Ritchi brennen darauf, wieder die Bühnen der Nation zu rocken. Da die erste Jahreshälfte der Band schon „wahnsinnig viel Freude bereitet hat“, kann man gespannt sein, was die Fans ab November erwartet. „Das Gaspedal soll voll durchgetreten werden“, so die Band – Sprich auf die Fans wartet ein stimmungsgeladener und schweißtreibender Abend nach Hosen – Manier – und genau darauf freuen wir uns!

 

Die Toten Hosen – Laune der Natur 2017
30. September Buenos Aires (AR), Museum
04. Oktober La Platam (AR), Teatro Opera
07. Oktober Buenos Aires (AR), Estadio Obras
05. November Chemnitz, Arena
07. November Zürich (CH), Hallenstadion
14. November Hamburg, Barclaycard Arena
17. November Bremen, ÖVB Arena
18. November Bremen, ÖVB Arena (Zusatzkonzert)
21. November Hannover, TUI Arena
24. November Leipzig, Arena Leipzig
25. November Leipzig, Arena Leipzig (Zusatzkonzert)
28. November Basel (CH), St. Jakobshalle
30. November Frankfurt, Festhalle
01. Dezember Frankfurt, Festhalle (Zusatzkonzert)
05. Dezember Köln, LANXES Arena
06. Dezember Köln, LANXES Arena (Zusatzkonzert)
09. Dezember Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
15. Dezember Berlin, Max-Schmeling-Halle
16. Dezember Berlin, Max-Schmeling-Halle (Zusatzkonzert)
19. Dezember München, Olympiahalle
20. Dezember München, Olympiahalle (Zusatzkonzert)
22. Dezember Wien (AT), Stadthalle
25. Dezember Dortmund, Westfalenhalle
26. Dezember Dortmund, Westfalenhalle (Zusatzkonzert)
29. Dezember Düsseldorf, ISS Dome
30. Dezember Düsseldorf, ISS Dome (Zusatzkonzert)
Pin It