Die höchste Eisenbahn rollt am 29. Mai ins Würzburger Cairo

Die aktuelle Songwriter-Supergroup “Die höchste Eisenbahn” aus Berlin fährt derzeit von Erfolg zu Erfolg. Nun, noch während der

Die aktuelle Songwriter-Supergroup “Die höchste Eisenbahn” aus Berlin fährt derzeit von Erfolg zu Erfolg. Nun, noch während der aktuellen fast komplett ausverkauften Tournee, kommt die Band auch nach Würzburg. Und zwar am Sonntag, 29. Mai, ins Würzburger Cairo. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.

“Die Höchste Eisenbahn” sind die Berliner Songwriter Moritz Krämer und Francesco Wilking mit Felix Weigt (u.a. Kid Kopphausen, Spaceman Spiff) und Max Schröder (Der Hund Marie, Tomte). Nach der EP „Unzufrieden“ (Tapete 2012), damals noch mit den Gästen Gisbert zu Knyphausen und Judith Holofernes, erwärmt jetzt das Debutalbum „Schau in den Lauf Hase“ (Tapete 2013) die Herzen. Es ist verrückt und überkanditelt. Es erinnert an “Broken English” von Marianne Faithfull oder an “La Boum”. Synthies, Saxophone sowie simple Pop-Hits, die für viele Ohrwürmer dienen und live ganz tief in die Charme-Kiste greifen.

INFO: Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr. Tickets gibt es im H2O, unter www.inconcerts.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter dem Tixoo-Link:
http://shop.tixoo.com/?VendorID=2587&EventID=287796&Culture=de-DE&SeqtraSignature=67c0e2c35a70d7d34b6f086cbb000903ab66cc16