Der W ist wieder da! Nach seinem 2008er Album „Schneller, höher, Weidner“ heißt das neueste Werk „Autonomie“ (seit 03.12.10) – und damit etabliert sich Stephan Weidner entgültig als Solokünstler und nicht länger „nur“ als Bassist der legendären Onkelz.

Der W

Der W

Nach dem erfolgreichen ersten Album und ausverkauften Touren im Rückenwind schlägt Der W mit seinen Mannen neue Wege und Töne an. Neue Elemente und Ideen beleben das bewährte Gerüst von bodenständigen Rock und harten, ehrlichen Texten, grad so aus dem Bauch heraus, wie es der Meister auch selbst am Liebsten mag. Neben elektronisch angehauchten Tanzstücken, a la Rammstein („Fleisch“ und „Furor“), hauen Songs wie „Machsmaulauf“ (von Motörheads Mikey Dee eingetrommelt), der Opener „Nein, nein, nein“ oder „Niemand hier“ voll rein.

Weidner beschreibt das Album mit den 17 Songs selbst als rockiger, erdiger, härter und intensiver – und dem kann man voll und ganz zusprechen. Der gute Absatz des Albums und eine hohe Chartplatzierung (Platz 3) sprechen zudem für sich. Und die Fans, werden sowohl altvertraute Melodien als auch Neu – Experi- mentelles auf der Tour zu hören bekommen. Der Begeisterung wird das keinen Abbruch tun, im Gegenteil. Hat man doch lange genug auf ein neues musikalisches Lebenszeichen des Frankfurters gewartet. Der Tourauftakt führt den W in bekannte Gefilde – in Kreuth war er auch damals schon mit den Onkelz zu Gast.

Einige seiner Spielorte sind bereits ausverkauft, man muss sich also beeilen um den W in Action live zu erleben. Da sein Ideenreichtum diesmal nicht auf einer CD Platz hatten, schiebt der gute Mann im Februar noch eine EP mit dem Titel „Was ist denn hier nicht los“ nach.
Darauf sind vier komplett neue Titel, die rockige Version von „Gewinnen kann jeder“ und das von vielen gewünschte „Heiß“, sowie 2 Videos. Nach so einer geballten Ladung W kann die Tour ja nur erfolgreich werden.

Tickets

Tickets für das Konzert in Kreuth gibt es zum Preis von 32,00 Euro auf www.metaltix.com, an allen CTS-Vorverkaufsstellen oder im lokalen Vorverkauf am Gut Mattheshof in Rieden-Kreuth.

Tracklist „Autonomie“

1. Ode an die Zeit
2. Nein, nein, nein
3. Mamas kleines Monster
4. Autonomie des ICH
5. Urlaub mit Stalin
6. Fleisch
7. Schlag mich (bis ich es versteh)
8. Machsmaulauf
9. Niemand hier
10. Sekte oder Selters
11. Kleine weiße Lügen
12. Furor
13. Ode an den Raum
14. Sterne
15. Lei(D)figuren
16. Ihr habt Recht
17. Der Hafen

Machsmaulauf – Vorschauclip feat. Mikkey Dee

Stephan Weidner | Myspace Music Videos

Autonomie! Live 2011

12.03. | Kreuth, Festhalle Rieden (Einlass: 19 Uhr, Spe
15.03. | Leipzig, Haus Auensee (AUSVERKAUFT!)
16.03. | Erfurt, Thüringenhalle
17.03. | Dortmund, Westfalenhalle 1
19.03. | Bremen, Pier 2
20.03. | Berlin, C-Halle (AUSVERKAUFT!)
22.03. | Hamburg, Große Freiheit (AUSVERKAUFT!)
23.03. | Hamburg, Große Freiheit
25.03. | Flensburg, Deutsches Haus
26.03. | Kiel, Halle 400
27.03. | Osnabrück, Halle Gartlage
29.03. | Hannover, Capitol
30.03. | Köln, E-Werk (AUSVERKAUFT!)
01.04. | Saarbrücken, E-Werk
02.04. | Frankfurt, Ballsporthalle
03.04. | Stuttgart, LKA Longhorn (AUSVERKAUFT!)
05.04. | A-Wien, Gasometer
06.04. | A-Graz, Helmut-List-Halle
07.04. | A-Salzburg, Arena
08.04. | CH-Pratteln, Z7
09.04. | CH-Pratteln, Z7
11.04. | Kempten, bigbox
12.04. | Karlsruhe, Schwarzwaldhalle
14.04. | Braunschweig, Börnekenhalle
15.04. | Oberhausen, Turbinenhalle
16.04. | München, Tonhalle (AUSVERKAUFT!)
18.04. | Göttingen, Stadthalle

Weitere Informationen zu „Der W“