Der Kult geht weiter! Dirty Dancing – Das Musical in Nürnberg geht live on Tour

Hautnah und live die Geschichte von Baby und Johnny auf der Bühne miterleben! Die Bühnenversion von „Dirty Dancing“

Hautnah und live die Geschichte von Baby und Johnny auf der Bühne miterleben!

Die Bühnenversion von „Dirty Dancing“ ist wie der Film – unbeschreiblich und anziehend. Die Story um die Liebesgeschichte des Tanzlehrers Johnny Castle und dem naiven Teenager Francis „Baby“ Houseman ist ein Publikumsmagnet. Seit 2014 tanzt die Produktion sich jetzt schon in die Herzen von einer dreiviertel Million Zuschauer in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg und der Erfolg ist nicht zu stoppen. Von 12.-17.03.2019 ist Dirty Dancing – Das Original live on Tour in der Frankenhalle Nürnberg zu Gast. Die Filmmusik mit über 50 Songs beschreibt die ersten Blicke, die Annäherungsversuche und die Berührungen zwischen Baby und Johnny und lassen das Ganze erst richtig lebendig wirken. Wer kennt nicht „Time of my Life“, „Hungry Eyes“, „Do you love me?“oder “She‘ s like the Wind“ und fühlt sich gleich wieder in die 60er Jahre zurückversetzt. 

Der Regisseur der deutschsprachigen Produktion Alex Balga hat Handlung und Charakter authentisch in Szene gesetzt. 28 Darsteller tanzen zu Mambo, Merengue und kubanischen Rhythmen und werden zu Kellnern, Animateuren und Hotelgästen. Die Mischung aus leidenschaftlichen Tanzszenen, mitreißenden Songs und einer emotionalen Geschichte  entführt die Zuschauer in das Ferienresort der Kellerman‘ s in den Catskill Mountains und lässt Erinnerungen an den ersten Kuss und die erste große Liebe wieder aufleben. 

Ein Highlight für alle Musical- und Dirty Dancing – Fans und allen Fans dieser besonderen Zeit! 

Preise: ab 29,50€ (zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle)

Tickets und Informationen unter: www.dirty-dancing-tour.de

Die Geschichte

DIRTY DANCING lässt den Sommer ’63 im Ferienresort Kellerman’s in Catskill, New York wieder lebendig werden. Die schüchterne Frances „Baby“ Houseman langweilt sich unter den Erwachsenen im Urlaub mit ihren Eltern, bis sie ihr Herz an den anziehenden Tanzlehrer und Showtänzer des Hotels Johnny Castle verliert. Es folgt ein Auf und Ab der Gefühle, Konflikte müssen gelöst und die Schritte für den Abschlusstanz der Ferien-Saison erlernt werden. Zum Abschluss der Ferienzeit erwartet die beiden dann ihr ganz großer Show-Auftritt: ein Happy End, das elektrisiert und glücklich macht! Leidenschaftliche Tanzszenen, mitreißende Songs und die emotionale Geschichte lassen das Publikum mitfiebern und das Knistern auf der Bühne hautnah nachempfinden.

Die Entstehung

Die Geschichte stammt aus der Feder der bekannten Schriftstellerin, Drehbuchautorin, Produzentin und Regisseurin Eleanor Bergstein. Ihr berühmtestes Projekt DIRTY DANCING gehörte zu den Top 5 der erfolgreichsten Kinofilme des Jahres 1987. Der dazugehörige Soundtrack wurde mit der Diamantenen Schallplatte (elf Mal Platin) ausgezeichnet und zählt zu den meistverkauften Alben der Musikgeschichte. Der Titel „Time Of My Life“ war ein Millionenseller und wurde mit einem Oscar für den besten Filmsong sowie mit einem Grammy für das beste Popduett ausgezeichnet. Dieser Erfolg inspirierte Bergstein, auch eine Bühnenversion von DIRTY DANCING zu schaffen. Und diese ist nicht minder erfolgreich: Am Londoner West End waren die Vorstellungen monatelang jeden Abend bis auf den letzten Platz ausverkauft. Und auch in anderen Ländern ist DIRTY DANCING längst Kult: Von Australien über Nordamerika bis nach Europa haben bis heute weltweit knapp 10 Millionen Zuschauer DIRTY DANCING live auf der Bühne erlebt.