Deichkind kommen am 16. März 2012 in die Würzburger S. Oliver Arena

Elektro-Pop und Disco-Rap – das zu benennen, was „Deichkind“ machen, ist schwierig. Auf alle Fälle schaffen die Berliner

Elektro-Pop und Disco-Rap – das zu benennen, was „Deichkind“ machen, ist schwierig. Auf alle Fälle schaffen die Berliner Musiker eine atemberaubende Show und Abgeh-Atmosphäre bei ihren schweißtreibenden Sachen. Die irrwitzigen Beats und Texte haben „Deichkind“ in den vergangenen Jahren zu regelmäßigen Gästen in den deutschen Charts gemacht. Am Freitag, 16. März 2012, kommen sie in die S. Oliver Arena nach Würzburg. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.

DEICHKIND (Foto - Timo Lechner)

DEICHKIND (Foto - Timo Lechner)

Mit ihren Hits „Onkel Willibald will baden“, „F(or)EVER“ und „Hauptsache Hüpfburg“ hat das Duo die Sehnsüchte einer ganzen Degeneration beglichen bzw. erst entfacht, je nachdem von wo aus der Gesellschaft man guckte. Nun sind DJ Ridou, Scharleß Nulpe, Keksus, Schneider „von“ Schmidt und Steffen Henssler wieder da. Mit einer neuen Platte und einer neuen Live-Show!

Den Besucher erwartet ein eiskalt aufgewärmtes Konzept aus banaler Kulissenschieberei und Mummenschranz sonder Güte. Quasi der Zusammenschluss von Mensch und Urknall. Deichkind haben sicher an nichts gespart: Ihre monströse Show ist mit modernster Technologie hochgezogen: LED-Rotoren, Angeberei, Platzmangel, Up and Downs und Prismen. Auf jeden Fall wollen Deichkind nach einem ausverkauften Konzert im Februar 2009 in der Würzburger Posthalle im kommenden Jahr in der Domstadt noch einen drauflegen.

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 20.30 Uhr

Tickets

Karten gibt es online unter www.posthalle.de. Lokale Vorverkaufsstellen sind die Posthalle, Bahnhofplatz 2, 97070 Würzburg; H2O, Karmelitenstraße 28, 97070 Würzburg sowie bundesweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen.  Telefonische Bestellung: 0180 55 700 70 (14 Cent/Minute).