Das Hoffest am Stein feiert am 3. Juli seine Opening Session in der Posthalle

Das Würzburger Weingut am Stein wird heuer 125 Jahre alt. Bevor das beliebte Hoffest mit Live-Musik am Stein

Das Würzburger Weingut am Stein wird heuer 125 Jahre alt. Bevor das beliebte Hoffest mit Live-Musik am Stein aber wieder startet, gibt es in der Würzburger Posthalle am Freitag, 3. Juli, eine „Opening Session“. Ab 22 Uhr gibt es zum hauseigenen Wein Musik von Red Manhole und den Tanzkindern. Darüber hinaus gibt es ein zusätzliches Highlight: Die Fantastic Balkan DJs feiern ein Revival. Alle sind eingeladen, mit einer vielfaltigen Weinauswahl und einer Portion Tanzlust das Comeback dieser DJs mitzufeiern.

Bei den Tanzkindern handelt es sich um ein Projekt des Songwriters, Sängers und Gitarristen Stefan W. der mit befreundeten Musikern eine Melange aus gefühlvollem und treibendem Reggae, Hip Hop, Flamenco, sowie bayerischem Instrumentarium mit treibenden Beats in deutscher Sprache, produziert. Die Tanzkinder spielen relaxte Reggae-Funk-Soul-Latin-Pop Musik, die Spaß macht.

Außergewöhnlich, mitreißend, kantig und schräg. Erlaubt ist, was gefällt! Sie nennen sich Red Manhole und nehmen für sich in Anspruch, das größte Trio der Welt zu sein. Die Band mit dem weißen Hund im Smoking spielt ihren PolkaPunkBeat in ausgewählten Clubs und auf Festivals quer durch die Republik.

INFO: Beginn ist um 22 Uhr. Tickets gibt es im H2O, unter www.inconcerts.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen.