Mit „Santa Muerte“, ihrem ersten Album, das sich im Frühjahr 2011 auf Platz 3 der Charts platzieren konnte, starteten die Broilers bereits richtig durch. Nun ist endlich der Nachfolger in Sicht: Die fünf Düsseldorfer arbeiteten mit Produzent Vincent Sorg, der auch beim Mega-Erfolg „Ballast der Republik“ der Toten Hosen hinter den Reglern saß, an ihrem neuen Album namens „Noir“, welches am 7.2. erscheinen wird. Laut Bandaussage „auf der einen Seite der härteste und auf der anderen Seite  der emotionalste Broilers Longplayer seit langer Zeit“. Auf dem Weg zum Wiener  „Noir-Live“-Tour-Auftakt der haben die Broilers am 25.2. einen Zwischenstopp in Nürnberg eingebaut, wo sie eine exklusive Warm Up-Show spielen werden. Es wird nur ein paar hundert Karten im Verkauf geben und der Vorverkauf läuft ausschließlich über den Ticketshop der Band.

Lasst Euch folgenden Termin nicht entgehen:
25.02.2014 Hirsch Nürnberg

Eintrittskarten sind ausschließlich im Broilers-Ticketshop erhältlich, VVK-Start:
27.1.2014 um 18 Uhr. Karten kosten 25 Euro (zzgl. Gebühren) und sind auf VIER Tickets pro Besteller begrenzt.