Boppin B kommen am 23. März in den Bechtolsheimer Hof

Was es bei einem Boppin B-Konzert zu hören und zu sehen gibt, das ist wahrlich erstaunlich und einzigartig.

Was es bei einem Boppin B-Konzert zu hören und zu sehen gibt, das ist wahrlich erstaunlich und einzigartig. Unermüdlich musizieren die fünf durch die unterschiedlichsten Musikstile und –Richtungen, und beherrschen wie keine andere Band den Spagat zwischen eigenen Kompositionen, alten Coverstücken, und zeitgenössischen Hits, die im Sound des Rock-n-Roll geoutet werden. Boppin B kommen am Freitag, 3. Februar, in den Bechtolsheimer Hof nach Würzburg. 

Boppin B

Boppin B

Neben ihrem technischen Können, dem Humor, gepaart mit dem Hang zur Selbstironie überzeugen sie vor allem durch ihre Begeisterung, die sie Abend für Abend auf das Publikum übertragen, was umso bemerkenswerter ist, wenn man bedenkt, das die Band jedes Jahr etwa 200 Auftritte in ganz Europa spielt. BoppinB beweisen, das Rock-n-Roll nicht zwangsläufig nostalgische Gefühle wecken muss, wenn er nur entsprechend dargeboten wird, und schaffen immer wieder die größte Hürde, nämlich die Waage zwischen Konzert und Klamauk zu halten, ohne in Belanglosigkeit abzudriften.
Zusammengefasst kann man schlicht und ergreifend behaupten, das BoppinB eine Live-Band par excellence sind, und jeder der sich dieses Ereigniss entgehen lässt, bestraft sich einfach selbst.

Einlass: 10:30 Uhr
Beginn: 20.30 Uhr

Tickets

Tickets gibt es im H2O, unter www.inconcerts.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen.