Festivalgänger

Festivalgänger

Am 25.07.2009 fand zum zweiten male das Boarstream Open Air statt. Aus organisatorischen Gründen konnte es nicht wie im vergangen Jahr auf der Inselwiese in Mulfingen stattfinden. In diesem Jahr fand es im benachbarten Buchenbach statt. Die sich dort befindende Sporthalle und Sportgelände bieteten reichlich Platz für Gäste und Bands. Den Metdurst der Besucher wurde einwenig von den Veranstaltern unterschätzt. So kam es das der Met Vorrat nach einiger Zeit restlos aufgebraucht war. Aber Sonst konnte man sich nicht über die reichliche Essen und Getränke Auswahl beschweren. Für viele was Besonderes bildeten die Maultaschen Gerichte, von Normale bis Vegetarisch erstreckte sich das Angebot. Nette und hilfsbereite ortsansässige Feuerwehrmänner halfen den Gästen den Richtigen Parkplatz anzusteuern. Einheimische aller Generationen schauten mal vorbei und verschafften sich ein Bild von der dort Friedlich feiernden schwarz gekleideten Menge. Die Ältere Generation des  Ortes fand es schon sehr interessant was da rund ums Festival geschied, aber die zu hörende Musik traf nicht gerade ihren Geschmack.

Das Boarstream Team um Michael und Stefan Rapp, Marcel Opitz…, waren die letzten Wochen damit beschäftigt das es den Besuchern und Bands an nichts fehlte. Aber jetzt können Sie sich erst mal zurücklegen und ihr geniales Festival Revue passieren lassen. Bevor dann in einigen Wochen, Monaten die Vorbereitungen fürs Boarstream 2010 wieder anstehen. Ein großes Lob fürs gelungene vergangene Open Air.  

Thy Wicked
Es ist vollbracht, Andreas Wilken hat die Schlagstöcke an seinen Nachfolger Stefan Hubrich weitergereicht. Welcher ab sofort nun am Schlagwerk für Thy Wicked tätig sein wird. Andreas selbst spielte noch einige Songs bis er seine Laufbahn bei Thy Wicked beendete. Berufliche und Private Gründe veranlassten ihn zu diesem Schritt. Bevor er dann von der Bühne herab stieg, bedankte er sich noch bei seinen Bandkollegen und Fans die ihn all die Jahre begleitet haben. Andreas mischte sich unter die Menge vor der Bühne und verfolgte den restlichen Gig von dort aus.

Graveworm
Als die Südtiroler Formation Graveworm die Bühne betraten, strömte die Ganze Menschen Menge vor an die Bühne. Im Gegensatz zu der vorherigen Band Besatt bei der die meisten das Festivalgelände verließen. Man kann es ja bekanntlich nie allen Recht machen. Aber die richtigen Black Metal Fans kamen wenigstens auf ihre Kosten. Graveworm präsentierten einige Songs ihres Aktuellen Albums welches erst Mitte Juni erschienen ist. Sie peitschten die Menge mit ihren brachialen Klängen richtig an. Kaum hat ein neuer Song angefangen flogen die Haare schon wieder hin und her, Morscher und Headbänger konnten sich da wieder mal richtig austoben.   

Grailknights
Musik und Entertainment der Extraklasse!
Die aus Crailham-City(Hannover) kommenden Melodic Death Metaller verstanden es die Massen zu entertainen. Wer diese Band noch nicht kannte, wird die verrückten Jungs von Grailknights wohl auch nicht so schnell wieder vergessen. Sie verstanden es nicht nur mit Ihren Songs die Massen zum feiern anzuheizen. Die Menge spitze auch die Ohren bei den Geschichten zwischen den Songs welche vom Kampf gegen Dr. Skull handelten. Die schon etwas abgedrehten Jungs gingen recht untypisch für solch ein Event Gekleidet auf die Bühne, mit ihren bunten(rot, blau, grün, gelb) sorgten sie schon für Verwunderung in der Menge. Aber als sie richtig loslegten war es schwer sich ihrem Battlechoir (Schlachtchor) zu entziehen, und nicht mit zu tanzen und zu singen. Nicht nur Songs wie “Grailques Gladiators”, “Könige von Thule” vom Brand neuen Album “Alliance” sondern auch ein Cover von Bonnie Tyler wurde zum Besten gegeben. Das aber nur wenn sie nicht gerade gegen gerade gegen Urks oder einen Drachen kämpften. Am Ende des Gigs gelang es den Grailknights durch die Unterstützung des Battlechoir den heiligen Gral vom Endgegner Dr. Skull abzujagen. Grailknights stahlen den eigentlichen Headlinern „Bestatt“ und „Graveworm“ die Show. Für einige waren sie das Highlight des Boarstream 2009.

BOARSTREAM Website:
www.boarstream.de

BOARSTREAM Mypsace:
www.myspace.com/boarstream

[nggallery id=15]

Pin It