Andrea Gabalier – größte Volks Rock’n Roll Show der Welt 2.0 im Münchner Olympiastadion

Nach Gabaliers Sensationsauftritt in München am 30.07.2016 wurde bereits der Termin fürs Nachfolgekonzert am 01.Juli diesen Jahres bekannt

Nach Gabaliers Sensationsauftritt in München am 30.07.2016 wurde bereits der Termin fürs Nachfolgekonzert am 01.Juli diesen Jahres bekannt gegeben.

Andreas Gabalier Volks Rock‘ n Roller, Fernseh- und Medienstar & Herzensbrecher aus dem beschaulichen Graz ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere und reiht sich damit in die Riege der Popstars ein. Denn neben ihn schafften es nur Michael Jackson, Tina Turner und Bon Jovi beispielsweise das das Olympiastadion bereits Monate vor dem Konzert im Juli mit 70 000 Tickets ausverkauft ist.

München ist bereit für eine ausgelassene Party gepaart mit Gänsehautstimmung. Eine spektakuläre 45m hohe Bühne, eine internationale Showinszenierung und natürlich der „Mountain Man“ himself mit seiner ganzen Leidenschaft machen das Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ein weiß – rotes Fanmeer zu Ehren des Österreichers feierte, tanzte, sang und schaukelte über drei Stunden Klassiker wie „Ich sing a Liad  für di“ und „Hulapalu“ ausgelassen in der bis auf den letzten Platz besetzten Halle mit und wenn der fesche Steirer noch die Hüften schwingt, fallen die „feschen Madln“ reihenweise in Ohnmacht. Gabalier kann es einfach – er beherrscht das Metier des Entertainments wie kein anderer. Denn er kann nicht nur laut, sondern auch leise. Spätestens zu dem Song „Amoi seg ma uns wieder“ verwandelt sich das Stadion in ein riesiges Lichtermeer. Damals gedachte man den Opfern des Amoklaufes von München. Andreas Gabalier berührt, beschwingt und reißt sein Publikum mit wie kein anderer. Gabalier der Volks Rock‘ n Roller – in München wird er erneut beweisen, dass er diesen Namen zurecht trägt! Gabalier at it‘ s best!

Andreas Gabalier Tour 2017
16. Juni St. Gallen (Schweiz), Kybunpark
17. Juni Lupfig (Schweiz), Birrfeld Flugplatz
22. Juni Hamburg, Trabrennbahn
23. Juni Berlin, Waldbühne
01. Juli München, Olympiastadion
19. August Kitzbϋhel (Österreich), Stadion
25. August Schladming (Österreich), Planai-Stadion
26. August Schladming (Österreich), Planai-Stadion
02. September Hockenheim, Hockenheimring